Red Dot Award 2015 für variables Pflanzgefäß


Für viele Hersteller und Anbieter ist es schon erstrebenswert, mit den Branchenbesten konkurrieren zu können. Wenn man diese Konkurrenz im direkten Vergleich übertreffen kann, gehören die eigenen Produkte definitiv zu den innovativsten des Jahres. VARIA von DEGARDO, gefertigt im ostwestfälischen Bad Oeynhausen, darf sich nun in diese Liga einreihen.

Dieses neue XXL-Pflanzgefäß, gestaltet vom renommierten Bildhauer und Produktdesigner Volker Hundertmark, wurde nun gleich nach der Markteinführung mit dem Red Dot Award 2015 ausgezeichnet.
VARIA spielt mit den Möglichkeiten einer gegensätzlich geknickten Röhrenform. Dabei setzt VARIA im Vergleich zu anderen Solitärgefäßen völlig neue Akzente in der Vielseitigkeit des Einsatzes. Anders als bei den meisten Pflanzgefäßen, ist die Platzierung mehrerer Produkte nicht nur eine Aneinanderreihung des gleichen Gefäßes. Die außergewöhnliche VARIA-Form ermöglicht eine vielseitige Interaktion zwischen mehreren Gefäßen. Sei es als Pflanzinsel in Blütenform oder auch als offener oder nahezu blickdichter Raumteiler. Dabei bietet VARIA stets die Auswahl zwischen einer schlanken und einer breiten Silhouette - je nach Ausrichtung des Gefäßes.


VARIA überzeugte die internationale Red Dot-Jury, bestehend aus renommierten Gestaltern,
Designprofessoren und Fachjournalisten aus 25 Nationen. Rund 5.000 Produkte aus 56
Ländern wurden für den international hoch angesehenen Red Dot-Award eingereicht, der
zudem in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiern darf.